Code of Conduct

Unser Verhaltenskodex

Wir laden alle Teilnehmer*innen ein, im Geiste der Neugierde, Freundlichkeit, Aufgeschlossenheit und des Respekts zu uns zu kommen. Wir tolerieren keine Belästigungen in irgendeiner Form.

Besucher von TEDxMoers stimmen folgenden Grundsätzen zu:

  • Wir respektieren die Grenzen anderer Teilnehmer.
  • Wir vermeiden es, eigenen Dienstleistungen, Produkte oder Themen aggressiv zu bewerben.
  • Wir respektieren Vertraulichkeitsanfragen von Referenten und anderen Teilnehmern.
  • Wir passen gegenseitig aufeinander auf.

Dieses Verhalten wollen wir bei TEDxMoers nicht sehen:

  • Verletzung der Privatsphäre, einschließlich des Fotografierens (oder der Anforderung von Personen) von Personen, die Du nicht kennst.
  • Störend sein, übermäßiges Trinken, Stalking, Verfolgen oder Bedrohen von Personen.
  • Machtmissbrauch (einschließlich Missbrauch im Zusammenhang mit Position, Reichtum, Rasse oder Geschlecht).
  • Homophobie, Rassismus oder Verhalten, das eine Gruppe oder Klasse von Menschen diskriminiert.
  • Sexuelle Belästigung jeglicher Art, einschließlich unerwünschter sexueller Aufmerksamkeit und unangemessenem Körperkontakt.

Kontaktiere uns, um einen Vorfall zu melden.

Wenn Du während einer TED-Veranstaltung an einem Vorfall beteiligt warst oder miterlebt hast, der gegen den Verhaltenskodex verstößt, verwende bitte unser Kontaktformular, um wichtige TEDxMoers-Organisatoren unverzüglich darüber zu informieren. Gib so viele Informationen wie möglich weiter, damit wir eine gründliche Untersuchung des Vorfalls vor Ort durchführen können.

Das Engagement von TEDxMoers
TEDxMoers wird alle Vorfälle, die bei einem Ereignis gemeldet werden, mit Diskretion und Vertraulichkeit untersuchen. TEDxMoers behält sich das Recht vor, jede Person, die gegen unseren Verhaltenskodex verstößt, ganz oder teilweise von der Teilnahme an TEDxMoers auszuschließen.